ASGB erfreut über Gratiserhöhung der Stromleistung

In News von ASGB Redaktion

Der ASGB (Autonomer Südtiroler Gewerkschaftsbund) begrüßt die kostenlose Erhöhung der Stromleistung von 3 auf 4,5 Kilowatt. Der ASGB-Vorsitzende Tschenett bezeichnet diese Maßnahme als spürbare Entlastung der Verbraucher.

„Der ASGB hat bereits mehrmals Maßnahmen zur Vergünstigung der Strompreise gefordert, die vor allem für Mehrpersonenhaushalte eine nicht zu unterschätzende Belastung waren. Die Ankündigung der Landesenergiegesellschaft Alperia, die Stromleistung ohne Aufpreis um die Hälfte der ursprünglichen Leistung zu erhöhen, ist zweifellos eine anerkennenswerte Entscheidung zu Gunsten der Endverbraucher.“, ist Tschenett überzeugt.

„Es ist unbestreitbar, dass der Kaufkraftverlust in den letzten Jahren durch erhöhte Lebenshaltungskosten und nicht der Inflation angepasste Gehälter stetig gestiegen ist. Dem entgegenzusteuern gab es viele Vorschläge aber wenig Initiativen. Umso erfreulicher ist nun, dass konkrete Maßnahmen zur Entlastung der Bevölkerung gesetzt werden. Bleibt zu hoffen, dass sich andere Dienstleister ein Beispiel an Alperia nehmen.“, schließt Tschenett.