Senkung der Mehrwertsteuer für Pellets gefordert

In Aktiv von Aktiv Redaktion

Die im Januar 2017 erfolgte Erhöhung der Mehrwertsteuer von 10 Prozent auf 22 Prozent für Holzpellets war ein Schuss nach hinten. Seitdem haben sich viele Kondominien und Hausbesitzer für die Installation von Gasheizungen entschieden, deren Rohstoff importiert werden muss. Das Heizen mit Holzrinden bzw. Schadholz ist gelebter Umweltschutz und in Anbetracht der flächendeckenden Waldrodung durch Unwetter wäre auch den betroffenen Grundbesitzern geholfen, würde …
Weiterlesen: Senkung der Mehrwertsteuer für Pellets gefordert