Zum Abschluss des Autonomiekonventes …

In Aktiv von Aktiv Redaktion

Mit dem Autonomiekonvent ist ein für Südtirol wohl einmaliges Bürgerbeteiligungsverfahren zu Ende gegangen. „Würde man die tragenden Säulen des Minderheitenschutzes aushebeln oder aufweichen, würde zukünftig jegliche Voraussetzung einer ethnisch-sprachlichen Autonomie fehlen“, so Tony Tschenett Das ursprüngliche Ziel, das Autonomiestatut neu zu schreiben, bzw. zu überarbeiten wird sich nicht erfüllen. Dafür …
Weiterlesen: Zum Abschluss des Autonomiekonventes …