ASGB Autonomer Südtiroler Gewerkschaftsbund

Der Autonome Südtiroler Gewerkschaftsbund (ASGB) wurde 1964 in Meran gegründet. Er ist die Gewerkschaft der deutschsprachigen und ladinischsprachigen Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen in Südtirol. Als eigenständige und unabhängige Gewerkschaftsorganisation vertritt der ASGB die Interessen und Rechte dieser beiden Volksgruppen in wirtschaftlicher, sozialpolitischer und kultureller Hinsicht.

Die Gewerkschaft sichert in den Tarifverhandlungen mit den Arbeitgeberverbänden die jährlichen Lohn- und Gehaltserhöhungen. Tariflöhne sind nämlich nicht gesetzlich garantiert, sondern werden im Rahmen von Kollektivvertragsverhandlungen festgelegt.

Jedes neue Mitglied stärkt die Gewerkschaft bei der Vertretung der Rechte und Interessen der Arbeitnehmer/innen. Der Einzelne erreicht ohne Organisation weniger, vor allem wenn es um die allgemeinen Arbeitsbedingungen geht.
Der ASGB informiert und berät seine Mitglieder kostenlos in Fragen des Arbeits- und Steuerrechts, des Pensionssystems, der Zusatzrente sowie in Sachen Wohnbau, Mietverträge und mehr.


Die meisten Arbeitgeber sind in einem Verband organisiert, um ihre Interessen besser durchzusetzen. Deshalb sollte es auch für jede/n Arbeitnehmer/in selbstverständlich sein, durch die Mitgliedschaft in der Gewerkschaft die eigenen Interessen zu stärken.



Terminanfrage

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin online zur Abfassung Ihrer EVEE und fürs Ansuchen um Familiengeld



Zeitschrift Aktiv

Werden Sie Mitglied beim ASGB und Sie erhalten die Zeitschrift Aktiv (Informationsschrift des autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbundes) im Abonnement.

Aktuelles

  • Alle
  • Aktiv
  • Jugend
  • News

Ärger Kompatschers nachvollziehbar

Die Bundessekretärin des Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbundes (ASGB), Priska Auer, nimmt die Kritik des Landeshauptmannes, Arno Kompatscher, welche sich an die Regierungsparteien 5-Sterne-Bewegung und Lega richtet, mit Wohlwollen zur Kenntnis. Es …

Südtirol – ausgenommen wie eine Weihnachtsgans!

Tschenett: Südtirols Beteiligung an der Finanzierung des Staates stehe in keinem Verhältnis zu den restlichen Regionen Italiens, unter anderem weil die Autonome Provinz Bozen auch autonome Kompetenzen finanzieren muss.  Der …

Tschenett: Sanitätsschikane eine Frechheit!

Hinsichtlich der drohenden Zwangsaustragung eines österreichischen Arztes aus der Südtiroler Ärztekammer, weil dieser der italienischen Sprache nicht mächtig ist, bezichtigt der Vorsitzende des Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbundes (ASGB), Tony Tschenett, das …

Lassen uns nicht weiter täuschen!

Als verzweifelten Versuch für die öffentliche Delegation die Kohlen aus dem Feuer zu holen, wertet Tony Tschenett, Vorsitzender des Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbundes (ASGB), den Vorwurf des Generaldirektors Alexander Steiner, die …

Pflege braucht Aufwertung – sofort!

Die Vorstellung der Zahlen und Fakten hinsichtlich der Altenpflege von Seiten des Ressorts Familie, Senioren, Soziales und Wohnbau zeichnen, so Tschenett, Vorsitzender des Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbundes, ein zufriedenstellendes Bild. Tschenett …

ASGB-GTV: Wo bleibt die Konsequenz?

Mit Kopfschütteln reagiert der Sekretär der Fachgewerkschaft „Transport und Verkehr“ (GTV) im Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbund (ASGB), Richard Goller, auf den Umstand, dass die Vertagung des Beschlusses zur Übernahme des öffentlichen …

ASGB: Das Kreuz mit der Post

Aus vergangenen Fehlern nichts gelernt – auch aktuell findet kein Gegensteuern in der Misere statt. Auf die seit Wochen anhaltenden Probleme mit der Postzustellung und speziell jene in Bozen kann …

Europatag 2019: gemeinsamer Aufruf der Sozialpartner…

…Unternehmerverband Südtirol, AGB-CGIL, SGBCISL, UIL-SGK und ASGB Die Europäische Union ist das wahrscheinlich wichtigste gemeinsame Projekt in unserer jüngeren Geschichte. Die EU hat andauernden Frieden auf unserem gesamten Kontinent gesichert. …

Verbraucherzentrale hat neue Vorsitzende

Verstärkte Verbraucherinformation und Verbraucherberatung im Rahmen der Leistungsfähigkeit angepeilt Priska Auer ist die neue Vorsitzende der Verbraucherzentrale Südtirol. Im Rahmen der vorgesehenen Rotation hat sie den Vorsitz von Agostino Accarrino übernommen, …

ASGB-GTV: SAD goes Palermo!

Die SAD-Nahverkehr A.G. … hat jüngst einen Aufruf an die Palermitaner getätigt, wonach vom 15. bis 17. April direkt in Palermo Auswahlverfahren zur Anstellung für Busfahrer stattfinden werden. Die SAD …

ASGB-Jugend: So schlecht steht Vaccaland im nationalen Vergleich nicht da!

Es gibt zwei Möglichkeiten mit Constantino Gallos intellektuellen Ergüssen umzugehen: entweder man lacht darüber, oder man ärgert sich. Dieses Fazit ziehen der Vorsitzende der ASGB-Jugend Kevin Gruber und die Sekretärin …

Antrittsbesuch beim ÖGB-Vorsitzenden Wolfgang Katzian

Alex Piras Vizevorsitzender des ASGB und die Leitungsausschussmitglieder Priska Auer und Petra Nock, statteten vom 13. bis 15. März dem Österreichischen Gewerkschaftsbund (ÖGB) und insbesondere dessen Vorsitzenden Wolfgang Katzian, der …

Abwanderung qualifizierter Arbeitskräfte besorgniserregend

Eine Studie des Wirtschaftsforschungsinstitutes (Wifo) und des Amtes für Arbeitsmarktbeobachtung hat besorgniserregende Tatsachen zu Tage gefördert: die Abwanderung qualifizierter Arbeitskräfte ist ein ernstzunehmendes Problem, dem man unbedingt versuchen muss entgegenzusteuern. …

Ausgleich des Kaufkraftverlustes

Tony Tschenett Aktiv: Tony, anlässlich der Zweckbindung von zwei Millionen Euro für Kollektivvertragsverhandlung im öffentlichen Dienst hast du gesagt, du hättest das Personal noch die so aufgewühlt gesehen!? Tschenett: Das …

Lassen sich Pestizidrückstände abwaschen?

Die Schalen von gekauftem Obst können mit Pestizidrückständen belastet sein. Die wirksamste Methode, um diese Rückstände zu entfernen, wäre das Schälen der Früchte. Aber da sich direkt unter der Schale, …

Landeszusatzvertrag für den Tourismus am 22. März 2019 erneuert

Am 22. März 2019 haben der Arbeitgeberverband HGV und die vier Fachgewerkschaften ASGB-Handel/Gastgewerbe, Filcams, Fisascat und Uiltucs den neuen Landeszusatzvertrag für den Südtiroler Tourismusbereich abgeschlossen. Die Entwicklung des Tourismus der …

Interview mit Michael Tappeiner, Geschäftsführer des ergänzenden Gesundheitsfonds SaniPro

Interview mit Michael Tappeiner, Geschäftsführer des ergänzenden Gesundheitsfonds SaniPro Michael Tappeiner Aktiv: Seit 01. August 2018 können über 40.000 öffentlich Bedienstete rückwirkend ab 1. Jänner 2018 um die Rückerstattung einiger …

Mod. 730/2019 Einkommen 2018

Mod. 730/2019 Einkommen 2018 Seit Anfang April ist es möglich in den ASGB Büros die Steuererklärung abzufassen. Voraussichtlich kann das Mod. 730 bis 15. Juli 2019 eingereicht werden. Der ASGB …

Herbstfahrt nach Piemont

Termin: vom 29. September bis zum 3. Oktober 2019 Programm Fahrt mit Bus von Bozen nach Loano 4 x Halbpension im 4* Hotel Loano 2 Village Loano 1 Ganztagesausflug ins …

Neuerung bei zu Lasten lebenden Familienangehörigen ab 2019

Nach 20 Jahren wurden mit dem neuen Finanzgesetz die Steuerfreibeträge sowie die Freibeträge für zu Lasten lebende Familienmitglieder endlich erhöht. Demnach gelten Kinder bis zu 24 Jahren mit einem Höchsteinkommen …

Frühlingsfahrt zum Gardasee!

Termin: vom 23. Mai 2019 Die Gewerkschaft der Rentner Bezirk Meran organisiert für die Mitglieder und Familienangehörigen am 23. Mai 2019 eine Tagesfahrt zum Gardasee mit Besichtigung der Weinkellerei San …

Prognostizierten Pflegenotstand ernst nehmen!

Anlass zum Nachdenken gibt laut Tony Tschenett, Vorsitzender des Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbundes (ASGB), die Erhebung des Verbandes der Seniorenwohnheime, wonach allein bis 2030 2000 Pflegekräfte fehlen würden. Pflegeberufe seien ihre …

ASGB-GTV: Lasst uns Mailand ein mahnendes Beispiel sein!

Richard Goller, Sekretär der Fachgewerkschaft Transport und Verkehr (GTV) im Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbund (ASGB) bedauert den Vorfall in der Nähe von Mailand, als ein Chauffeur aus dem Senegal seine Insassen …

Abwanderung qualifizierter Arbeitskräfte besorgniserregend

Eine Studie des Wirtschaftsforschungsinstitutes (Wifo) und des Amtes für Arbeitsmarktbeobachtung hätte laut Tony Tschenett, Vorsitzender des Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbundes (ASGB), besorgniserregende Tatsachen zu Tage gefördert: die Abwanderung qualifizierter Arbeitskräfte sei …

Unverständliches Hick-Hack!

Der Vorsitzende des Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbundes (ASGB), Tony Tschenett, übt Unverständnis an der aktuellen Haltung der Landesregierung, welche erst kürzlich angekündigt hat, sämtliche Posten auf den Prüfstand zu stellen, um …

Gesetzlicher Mindestlohn notwendig!

Tony Tschenett, Vorsitzender des Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbundes (ASGB), bekräftigt seine Unterstützung der Forderung nach einem gesetzlichen Mindestlohn in Italien mit dem Umstand, dass laut Daten des staatlichen Fürsorgeinstitutes NISF/INPS 22 …

ASGB-Jugend: Antrittsbesuch bei Philipp Achammer

Am Freitag, den 08. März 2019 hat sich der neu gewählte Vorstand der ASGB-Jugend mit Landesrat Philipp Achammer getroffen. Dieser Antrittsbesuch sollte einerseits dazu dienen, sich gegenseitig kennenzulernen, andererseits wurden …

ASGB zum Tag der Frau: Globale Gleichberechtigung noch lange nicht erwirkt!

Priska Auer, Bundessekretärin des ASGB und dessen Leitungsausschussmitglied, weist darauf hin, dass der 8. März seit über 100 Jahren im Zeichen der Frau stehe und trotz großen Fortschritten im Bereich …

Tolerieren keine Kürzungen beim Personal!

Der Vorsitzende des Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbundes (ASGB), Tony Tschenett, hat zunächst an einen schlechten Scherz geglaubt, als er erfahren hat, dass als Maßnahme, die Fixkosten des Landes zu senken, angedacht …

ASGB-Post: Treffen mit lokalen Führungskräften ernüchternd

Anlässlich eines Treffens mit lokalen Führungskräften der „Poste Italiane“ wurde dem für die Post zuständigen ASGB Betriebssekretär Alfred Moser eröffnet, dass ab 11. März 2019 der Arbeitsbeginn der Postangestellten für …

ASGB-Jugend: Warum der Proporz so wichtig ist!

Der Vorsitzende und die Sekretärin der ASGB-Jugend, Kevin Gruber und Martina Verdross, zeigen sich über die Aussagen von Heinz Zanon, ehemaliger Präsident des Landesgerichtes Bozens, überrascht. Dieser hat jüngst erklärt, …

Unannehmbare Arbeitsbedingungen und nicht ordnungsgemäßes Funktionieren der Postdienste

Sehr geehrte Mitarbeiter, liebe Kollegen, unser Arbeitgeber, die Poste Italiane hat mit der Umsetzung der Neuorganisation der Arbeitszeiten und der Umstellung im Zustellbereich ein Chaos herbeigeführt, dessen Leidtragende die gesamte …

ASGB-Jugend: Unterstützung für Demonstration gegen Klimawandel

Der Vorsitzende der ASGB-Jugend, Kevin Gruber und die Jugendsekretärin, Martina Verdross, bedanken sich bei allen Beteiligten der heutigen Demonstration gegen den Klimawandel für ihr Engagement: „Der Klimawandel ist eine reelle, …

ASGB-GTV: Verzerrung der Tatsachen!

Richard Goller, Sekretär der Fachgewerkschaft Transport und Verkehr (GTV) im Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbund (ASGB), kritisiert mit Nachdruck den offenen Brief Ingomar Gatterers an Daniel Alfreider und stellt fest, dass inhaltlich …

Haushaltsgesetz 2019 und Familienpaket

Im Haushaltsgesetz 2019 sind einige Neuigkeiten in Bezug auf den Mutterschaftsurlaub und den Vaterschaftsurlaub eingefügt worden. Bekannte Unterstützungsmaßnahmen wie die Geburtenprämie oder das staatliche Familiengeld für Kinderreiche Familien werden auch …

Rundschreiben INPS: Rentenbestimmungen in Kraft getreten

Nach der Veröffentlichung des Gesetzesdekretes am 29. Jänner 2019 im Gesetzesanzeiger der Republik „Gazzetta Ufficiale“ ist die Rentenreform in Kraft getreten. Mit der Umwandlung des Dekretes in ein Gesetz können …

Es ist höchste Zeit!

Die Wiederaufnahme der Facharztausbildung nach österreichischem Modell in Südtirols Spitälern ist eine außerordentlich begrüßenswerte Maßnahme. Tatsache ist, dass einerseits die Bindung an Südtirol und seine Spitäler dazu führen wird, dem …

Endlich Entlastung der Haushalte!

Der ASGB begrüßt den von der Südtiroler Landesregierung beschlossenen Strom-Bonus für alle Haushalte. In diesem Zusammenhang gehört angemerkt, dass damit einer bereits seit langem getätigten Forderung des ASGB nachgekommen worden …

Neuerungen bei der Vormerkung

Um die Wartezeiten für fachärztliche und instrumental-diagnostische Leistungen zu reduzieren und die Vormerkungsmodalitäten zu optimieren, hat der Sanitätsbetrieb in den vergangenen Monaten eine Reihe von Maßnahmen in die Wege geleitet. …

Warum die Theorie in der dualen Ausbildung so wichtig ist!

Aktiv: Manuel, erst kürzlich wurde ein Werbeplakat für das Handwerk veröffentlicht, welches nahelegt, dass der Schulbesuch zweitrangige Bedeutung hätte. Du bist von Beruf Landschaftsgärtner und hast dich klar öffentlich gegen …

Erstmals Stromkuchen für alle Südtiroler BürgerInnen

Alle Südtiroler Familien erhalten laut Beschluss ab 2019 in ihrer Erstwohnung eine Vergütung für den Gratisstrom, den Konzessionäre großer Wasserableitungen dem Land oder bestimmten Verbrauchergruppen jährlich abtreten oder vergelten müssen. …

Die Gemeinden müssen die Gesuchsmöglichkeiten endlich aktivieren!

Die Gemeinden müssen die Gesuchsmöglichkeiten endlich aktivieren! Es ist mehr als ein Jahr vergangen, seit auf Landesebene der rechtliche Rahmen für den Wasser-Bonus geschaffen wurde. Im Rahmen seiner Gesetzgebungskompetenzen hatte …

Auch in Südtirol herrscht Unsicherheit unter den AnlegerInnen

Der Jahresbeginn ist eine gute Gelegenheit, um die Spareinlagen der Familien einem Gesundheits-Checkup zu unterziehen. Die Zahlen der Banca d’Italia zeigen, liegen zwei Drittel der Spareinlagen der Familien auf (Depot)Konten, …

Stabübergabe in der Fachgewerkschaft Nahrungsmittel

Im Bild Paul Christanell und Alexandra Egger Paul Christanell, der 28 Jahre aktiv für den ASGB tätig war, unter anderem als Sekretär der Fachgewerkschaft Nahrungsmittel und aktuell die Industriefachgewerkschaften im …

Die wichtigsten Neuheiten bei der Rente 2019

1) Vorzeitige Rente Die Voraussetzungen für die vorgezogene Rente in Bezug auf die Beitragsjahre werden bis Ende 2026 nicht an die Lebenserwartung angepasst. Es wird ein „Rentenfenster“ von drei Monaten …

Bonus Kinderhort 2019: Ansuchen ab heute!

Das Fürsorgeinstitut NISF/INPS hat seit heute, Montag, den 28. Januar 2019, den Online-Dienst für den „Bonus Kinderhort (Bonus asilo nido) 2019 freigeschaltet. Tony Tschenett, Vorsitzender des Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbundes (ASGB), …

Tschenett unterstützt die Idee einer Ausgleichskasse im Gastgewerbe

Der Vorsitzende des Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbundes (ASGB), Tony Tschenett, unterstützt Martha Stockers Vorstoß, eine Lohnausgleichskasse – analog zum Baugewerbe – auch im Gastgewerbe zu gründen, um damit befristete Verträge und …

Widersprüchliche Plakataktion des LVH!

Tony Tschenett, Vorsitzender des Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbundes (ASGB), übt harsche Kritik an den LVH und dessen Kampagne „Generation H“. Auslöser der Kritik ist die Veröffentlichung eines Plakates, in welchem massiv …

ASGB-GTV: Nahverkehr im Sinne der Bürger

Richard Goller, Sekretär der Fachgewerkschaft Transport und Verkehr (GTV) im Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbund (ASGB), beglückwünscht den designierten Landesrat Daniel Alfreider zum Ressort Mobilität, legt diesem aber auch nahe, sich nicht …

Informationen: Fahrtkostenbeitrag für das Jahr 2018

Ansuchen zwischen 21. Januar und 29. März 2019 möglich Die Voraussetzungen wurden wie folgt festgelegt: Wer hat Anspruch darauf? In der EU oder der Schweiz ansässige Arbeitnehmer/innen, welche im Jahre …

ASGB bedauert Rücktritt von Präsident Valentin

Tony Tschenett, Vorsitzender des Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbundes (ASGB) und dessen Vize und Verantwortlicher für den Bereich Zusatzrente im ASGB, Alex Piras, nehmen den Rücktritt des Präsidenten des Laborfonds, Alfred Valentin, …

ASGB-Gebietskörperschaften: Achtung bei freiwilliger Weiterbildung!

Hans Rungg, Landessekretär der Fachgewerkschaft Gebietskörperschaften im Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbund (ASGB), weist jene Bedienstete, welche den Besuch der auf 100 Stunden angelegten Vorbereitungskurse für Leiter der Servicestelle für Bau- und …

Tschenett: Es war höchste Zeit!

Die Wiederaufnahme der Facharztausbildung nach österreichischem Modell in Südtirols Spitälern, so Tony Tschenett, Vorsitzender des Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbundes (ASGB), sei eine außerordentlich begrüßenswerte Maßnahme. Der ASGB-Chef begründet seine Freude mit …

Kommentar zur Regierungsvereinbarung zwischen SVP und Lega

Laut Tony Tschenett, Vorsitzender des Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbundes (ASGB), würde die Regierungsvereinbarung zwischen SVP und Lega durchaus Merkmale – vor allem in sozialer Hinsicht – aufweisen, die vom ASGB unterstützt …

ASGB-Jugend: Neuer Vorstand gewählt!

Anlässlich der Landesvollversammlung vom 20.12.2018 hat die ASGB-Jugend einen neuen Vorstand gewählt. Im Anschluss hat dieser den neuen Vorsitzenden bestellt und die neue Landessekretärin gewählt. Kevin Gruber aus Meran wurde …

Strom-Bonus – Endlich Entlastung der Haushalte!

Der Vorsitzende des Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbundes (ASGB), Tony Tschenett, begrüßt in einer Presseaussendung den von der Südtiroler Landesregierung beschlossenen Strom-Bonus für alle Haushalte. Tschenett merkt an, dass damit einer bereits …

Arbeitnehmer und Rentner in den Fokus rücken

Aktiv: Lieber Tony, 2018 neigt sich dem Ende zu – Zeit Bilanz zu ziehen. Wie hast du, als Vorsitzender des ASGB 2018 aus Sicht der Gewerkschaft erlebt? Tschenett: Das Jahr …

Beitrag für Miete und Wohnungsnebenkosten

Erfolg für den ASGB Seit der Verlagerung der Mietbeiträge auf das „Assessorat für Familie“ haben sich zahlreiche Mitglieder, zumeist Familien, an den ASGB gewandt, da sie entweder gänzlich vom Wohngeld …

Senkung der Mehrwertsteuer für Pellets gefordert

Die im Januar 2017 erfolgte Erhöhung der Mehrwertsteuer von 10 Prozent auf 22 Prozent für Holzpellets war ein Schuss nach hinten. Seitdem haben sich viele Kondominien und Hausbesitzer für die …

Lebensmittel richtig lagern

Immer noch landen viele Lebensmittel im Müll, weil sie vorzeitig verderben. Auskunft über die Haltbarkeit von verpackten Lebensmitteln geben Mindesthaltbarkeitsdatum und Verbrauchsdatum. Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist kein Wegwerfdatum. Es gibt lediglich …

Dreh auf und spare – weniger zahlen für Warmwasser

Tipps zur Warmwasserreduzierung und Kosteneinsparung Mit der passenden Ausstattung und der richtigen Einstellung kann einiges an Warmwasser eingespart werden, ohne auf einen gewissen Komfort verzichten zu müssen. Die Tipps der …

Zeitlimit zur Montage von Schneeketten!

Es wäre ein toller Aprilscherz gewesen, wäre das interne Rundschreiben der SAD Nahverkehrs AG am 1. April erschienen. Da als Datum aber der 22.11.2018 aufscheint, muss man das Schreiben mit …

Sind Winterreifen wirklich „Pflicht“?

Wer im Winter stets sicher unterwegs sein will, sollte gute Winterreifen auf sein Auto montieren. Sobald es richtig kalt wird, haben Sommerreifen ausgedient. Schon bei sieben Grad plus ist Fahren …

2019 steigen die Renten um 1,1 Prozent

Am 26. November 2018 wurde im italienischen Amtsblatt „Gazzeta Ufficiale“ ein Ministerialdekret veröffentlicht, welches die Erhöhung der Renten ab 1. Jänner 2019 um 1,1 Prozent verfügt. Nun muss das NISF/INPS …

Interview mit Alex Oberkofler ehemaliger Direktor unseres Patronates SBR

Alex Oberkofler Aktiv: Du bist Anfang September nach fünf Jahren als Direktor des Patronats „SBR“ im ASGB zurückgetreten. Welche waren die größten Hürden, die du damals als Neo-Direktor zu bewältigen …

Kreuzfahrt im adriatischen und östlichen Mittelmeer

Termin: vom 24. bis zum 31. Mai 2019 Inkludierte Leistungen Fahrt mit dem Bus zum Hafen und retour 7 Nächte in der gebuchten Kabinenkategorie auf der Costa Victoria Vollpension Versicherungsschutz …

Kitzbühel macht’s vor!

“Wohnen darf nicht zum Luxus werden”, sagte der Landeshauptmann von Nordtirol, Günther Platter anlässlich der Umsetzung des Projekts „Fünf-Euro-Wohnen“ in Kitzbühel. Tony Tschenett, Vorsitzender des Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbundes erklärt, dass …

Meldung an Behörde ENEA auch für Umbauarbeiten zu Energieeinsparungszwecken notwendig!

Mit dem Haushaltsgesetz 2018 wurde die Pflicht der telematischen Meldung an die Behörde „ENEA“ auch auf jene Umbauarbeiten ausgedehnt, die eine Energieeinsparung bewirken, und für welche daher ein Steuerabzug von …

ASGB-Transport: Wo bleiben die Mitarbeiter?

Ein runder Geburtstag, so Richard Goller, Sekretär der Fachgewerkschaft Transport und Verkehr im Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbund (ASGB), rechtfertigt zweifelsohne eine würdige Feier, so wie am Wochenende zum 70. Geburtstag zu …

Mängel im Nahverkehr der Verbraucherzentrale melden!

Richard Goller, Sekretär der Fachgewerkschaft Transport und Verkehr im Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbund (ASGB), richtet einen Appell an die Kunden des öffentlichen Nahverkehrs in Südtirol, bei festgestellten Mängeln sofort die Verbraucherzentrale …

Tschenett: Diesmal sind die Lohnabhängigen und Rentner dran!

Tony Tschenett, der Vorsitzende des Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbundes (ASGB), gratuliert den Neu- und Wiedergewählten zum Südtiroler Landtag zu ihrem Erfolg, mahnt aber an, dass es an der Zeit wäre, gewisse …

ASGB und ASGB-Jugend üben massive Kritik an Verlängerung der Lehrzeit

Die umstrittene Verlängerung der Lehrzeit, vor der der Autonome Südtiroler Gewerkschaftsbund (ASGB) und dessen Jugendorganisation schon im Vorfeld gewarnt haben, würde langfristig dazu führen, dass die Lehrlingszahlen sinken. Als undurchdacht …

Unterstützung von provinzfremden Ärzten notwendig!

Der Vorsitzende des Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbundes, Tony Tschenett, gibt anlässlich der letzthin aufkeimenden Kritik an die erfolgte Vergabe von Arztstellen an provinzfremde Betriebe mittels Dienstleistungsvertrag zu bedenken, dass nur mit …

Kurzschlusshandlung im Bereich Wohnen ist fahrlässig!

Laut Medienberichterstattung will der Landesrat für Wohnbau und italienische Kultur, Christian Tommasini, in den Gemeinden mit hoher Wohnungsnot, nämlich Bozen, Meran, Leifers, Algund, Lana und Eppan 100 Wobi-Wohnungen für Familien …

Mietbeitrag den steigenden Mietpreisen anpassen

Mietbeitrag den steigenden Mietpreisen anpassen Trotz steigender Mieten stagniert der Beitrag für Miete und Wohnungsnebenspesen. Der ASGB beruft sich in dieser Hinsicht auf den Mietpreis­index von www.immobiliare.it, welcher bescheinigt, dass …

Forderungen des ASGB für die kommende Legislaturperiode

Der ASGB hat an Landeshauptmann Arno Kompatscher Ende September 2018 folgendes Schreiben gerichtet Der Autonome Südtiroler Gewerkschaftsbund hat intern die soziale und gesellschaftliche Situation der Südtiroler Bürger analysiert und für …

Betriebsausflug des ASGB

Der traditionelle Betriebsausflug des ASGB führte uns heuer ins Tiroler Oberland nach Haiming bei Imst, wo eine Raftingtour auf dem Inn in der Imster Schlucht auf dem Programm stand. Das …

Vorsicht, Haustürverkauf von irreführenden Rabattgutscheinen

Immer wieder wenden sich derzeit besorgte VerbraucherInnen an die Beratungsstellen der Verbraucherzentrale Südtirol, um ein seltsames Phänomen zu melden. Die VerbraucherInnen wurden telefonisch verständigt, dass ein Vertreter zu ihnen nach …

Soll man Kräuter und Gewürze mitkochen?

Kräuter und Gewürze verleihen Speisen durch ihre Aromen eine besondere Geschmacksnote. Jedoch verlieren manche Kräuter ihre Aromen bei Hitze schnell, während andere sie erst während des Kochens voll entfalten. Es …

Prozess gegen die italienischen Staatseisenbahnen gewonnen!

Das Oberlandesgericht Trient – Außenabteilung Bozen hat im Mai 2014 geurteilt, dass die Trenitalia SPA in Bezug auf die Nichtanerkennung gewerkschaftlicher Freistellungen dem ASGB gegenüber, ein gewerkschaftsfeindliches Verhalten an den …

Billiger tanken lässt sich’s bei den Nachbarn

Die VZS hat im Sommer, in einer Art Momentaufnahme, der Preise für Treibstoffe in Südtirol mit jenen im Umland verglichen. Vergleicht man den Durchschnitt der zehn günstigsten Tankstellen in Südtirol …

Herbstausflug auf den Ritten

Termin: Donnerstag, 18. Oktober 2018 Wir fahren mit einem 50iger Bus auf den Ritten, schauen in Wolfsgruben das Bienenmuseum an und fahren dann mit dem „Rittner Bahnl“ (Abo Plus oder …

EEVE und Landeskindergeld

(ex Familiengeld der Region) In der Zeit von 1. September bis 31. Dezember müssen wieder die Gesuche für die Verlängerung des Landeskindergeldes (ex Familiengeld der Region) für das Jahr 2019 …

Frühjahresfahrt nach Portugal

Termin: vom 23. bis 29. April Programm Fahrt mit dem Bus von Bozen nach Innsbruck, Flug von Innsbruck nach Frankfurt und weiter nach Porto. Rückflug von Lissabon nach Innsbruck (mit …

ASGB-Jugend: Der Pensionierungswelle aktiv begegnen!

Die zu erwartende Pensionierungswelle kommt laut ASGB-Jugend nicht überraschend, die von der italienischen Regierung beschlossene „Quote 100“ würde die Situation aber maßgeblich verschlimmern. Laut ASGB-Jugend würde die „Quote 100“, also …

ASGB: Stopp dem Ausverkauf der Heimat!

Tony Tschenett, Vorsitzender des Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbundes (ASGB), begrüßt den Beschluss der Landesregierung, in 51 Gemeinden und Fraktionen temporär 100 Prozent des Wohnraums zu konventionieren. Der ASGB-Chef gibt zu bedenken, …

ASGB unterstützt die Unterschriftenaktion der öffentlich Bediensteten

Tony Tschenett, der Vorsitzende des Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbundes (ASGB) solidarisiert sich mit den öffentlich Bediensteten der Gemeinden, Bezirksgemeinschaften und Ö.B.P.B., die eine landesweite Unterschriftenaktion gestartet haben, Gehaltsverhandlungen umgehend aufzunehmen. Der …

Verhandlungen für Bereichsabkommen starten!

Hans Rungg, Landessekretär der Fachgewerkschaft Gebietskörperschaften im Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbund (ASGB), gibt bekannt, dass es am Dienstag, 18. September 2018, ein erstes Informationstreffen zur Erneuerung des Bereichsabkommens für die Bediensteten …

Koppelung von Sozialleistungen an Kriterien

Tony Tschenett, Vorsitzender des Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbundes (ASGB), zeigt sich erfreut über die ab 2019 geltende Regelung, wonach Sozialleistungen nur noch an Nicht-EU-Bürger ausgezahlt werden, wenn diese drei für die …

ASGB: Abschaffung von Sonn- und Feiertagsarbeit im Handel richtiger Schritt!

Der Autonome Südtiroler Gewerkschaftsbund (ASGB) nimmt laut dessen Vize-Vorsitzenden und Verantwortlichen für den Bereich Handel, Alex Piras, die von der italienischen Regierung geplante Rücknahme der Liberalisierung der Ladenöffnungszeiten mit Wohlwollen …

ASGB: Lächerliche Posse von Thomas Schäl

Trotz eklatanter Fehler des ehemaligen Generaldirektors des Südtiroler Sanitätsbetriebes, Thomas Schäl, die in letzter Konsequenz zur einvernehmlichen, mit einer Abfindung von rund 180.000 Euro dotierten Auflösung des Arbeitsvertrages geführt haben, …

Offener Brief an die Südtiroler Landesregierung – Betreff: Teilvertrag für nichtärztliches Personal

Sehr geehrter Herr Landeshauptmann, sehr geehrte Mitglieder der Südtiroler Landesregierung, die Fachgewerkschaft Gesundheitsdienst im Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbund (ASGB) nimmt mit Besorgnis die Stagnation der Verhandlungen zu einem Teilvertrag für das …

ASGB Landesbedienstete durch Bericht des Generaldirektors bestätigt: „Seine Forderungen bestätigen unsere“

Problem der Überalterung und mangelnden Nachwuchses wurde schon vor Monaten aufgezeigt Auf das Problem des steigenden Durchschnittsalters der Landesbediensteten, einer massiven Pensionierungswelle bei zugleich mangender Attraktivität für junge Fachkräfte haben …

Besser spät, als nie!

Tony Tschenett, Vorsitzender des Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbundes (ASGB), nimmt das Wahlversprechen des Landeshauptmannes Arno Kompatscher, dafür zu sorgen, dass der wirtschaftliche Erfolg der Betriebe durch gerechte Umverteilung auch an die …

ASGB: Das Schweigen der SAIM GmbH

„Wir sind phänomenal schnell unterwegs.“ Diese Worte fand die Präsidenten, der dem Sanitätsbetrieb unterstellten Informatikgesellschaft SAIM GmbH, Andrea Kdolsky, im Oktober vergangenen Jahres in Bezug auf die einheitliche Vormerkstelle für …

Wenn Inkompetenz auf dem Rücken der Rentner ausgetragen wird …

Christian Peintner, Wohnberater im Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbund (ASGB), fordert mit Nachdruck eine Reform des Landesbeitrages für Niedrigrentner für Miete oder Wohnungsnebenkosten. Peintner weist in einer Aussendung darauf hin, dass der …

ASGB-Jugend: Viele Südtiroler drohen zu verarmen!

Die ASGB-Jugend nimmt die Studie des Landesinstitutes für Statistik ASTAT zu Arbeitnehmern und Entlohnungen in der Südtiroler Privatwirtschaft 2016 zum Anlass, um darauf hinzuweisen, dass die Entwicklung des Kaufkraftverlustes in …

Betreff: Ansuchen für SaniPro können ab 01. August gestellt werden

Öffentlich Bedienstete, für die der BüKV gilt, können ab 01. August um die Rückerstattung ihrer Gesundheitsausgaben beim ergänzenden Gesundheitsfonds SaniPro ansuchen. Dabei können Antrage für die Rückerstattung von Ausgaben, die …

Mietbeitrag den steigenden Mietpreisen anpassen!

Christian Peintner, Wohnbau- und Mietberater im Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbund (ASGB), bemängelt, dass trotz steigender Mieten der Beitrag für Miete und Wohnungsnebenspesen seit Jahren nicht an die Teuerung angepasst wurde. Peintner …

Gehaltsaufbesserung für nichtärztliches Personal umgehend sicherstellen!

Andreas Dorigoni, Landessekretär der Fachgewerkschaft Gesundheitswesen im Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbund (ASGB), fordert – analog zum neuen Vertrag für das ärztliche und tierärztliche Personal des Landesgesundheitsdienstes – rückwirkend ab 01. Jänner …

Das Schindluder mit dem Proporz

Tony Tschenett, Vorsitzender des Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbundes (ASGB), kritisiert mit Nachdruck die Ermächtigung der Landesregierung an den Sanitätsbetrieb, 66,5 Stellen im Missverhältnis zum ethnischen Proporz auszuschreiben. Der ASGB-Chef hält fest, …

Verwaltungsüberschüsse zweckbinden!

Tony Tschenett, Vorsitzender des Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbundes (ASGB), begrüßt die Tatsache, dass Verwaltungsüberschüsse künftig nach Bedarf verwendet werden können, fordert aber eine adäquate Weitergabe an Arbeitnehmer. „Das Wissen darum, dass …

ASGB: Haltung der Anaao unverständlich!

Der Vorsitzende des Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbundes (ASGB), Tony Tschenett, kritisiert die italienische Ärzte-Gewerkschaft Anaao, welche angekündigt hat, gerichtlich gegen die geplante befristete Anstellung von Jungärzten zum Zwecke der Facharztausbildung vorgehen …

ASGB: Proporz muss auch im öffentlichen Bahndienst gelten!

Seine volle Unterstützung zum Berufungsantrag des Landes gegen das Gerichtsurteil, welches besiegelt, dass die Verpflichtung zum Einhalten des ethnischen Proporzes im Eisenbahnsektor für Privatgesellschaften nicht angewendet werden müsse, sagt der …

Die neue Patientenverfügung

Interview mit Dr. Herbert Heidegger, Präsident des Landesethikkomitees zur Patientenverfügung Dank den Fortschritten der modernen Medizin können heute viele Krankheiten geheilt oder zumindest in ihrem Verlauf positiv beeinflusst werden. Wenn …

Landeshauptmann Arno Kompatscher im Interview

 Landeshauptmann Arno Kompatscher AKTiV: Herr Landeshauptmann, Sie haben in dieser Legislatur die Sozialpartner wieder stärker in die wirtschafts- und beschäftigungspolitischen Entscheidungen eingebunden. Arno Kompatscher: Ich bekenne mich zur Sozialpartnerschaft, weil …

„Aufschwung für alle!“

so das Motto 1. Mai-Feier 2018, die traditionsgemäß am Festplatz in Völs am Schlern stattfand. Auch heuer konnte Priska Auer wieder eine Reihe von Ehrengästen begrüßen, allen voran Landeshauptmann Arno …

Datenschutzerklärung des ASGB

 Der Autonome Südtiroler Gewerkschaftsbund (ASGB) ist in einigen vom Gesetz (Datenschutz-Grundverordnung DSGVO) vorgesehenen Fällen verpflichtet, personenbezogene Daten der Mitglieder oder der Kunden, die Dienstleistungen in Anspruch nehmen, zu erheben. Gemäß …

Zum Wegwerfen viel zu schade!

V-Market: Gebrauchtmarkt für Mitglieder der Verbraucherzentrale hilft Familien sparen Die Verbraucherzentrale Südtirol stellt privaten Anbietern Räumlichkeiten und Organisation zum Verkauf der gebrauchten Waren zur Verfügung und schafft damit günstige und …

Selbst Hand anlegen

Berufsberatung mal anders! Das Handwerker Netzwerk Plus, eine Plattform neun verschiedener Handwerksunternehmen, die es sich zum Ziel gesetzt haben, eine 360 Grad Lösung für Sanierung, Neubau oder Umgestaltung von Innenräumen …

Schluss mit dem chemisch-synthetischen Pestiziden

 Unter dem Motto: „Schluss mit den chemisch-synthetischen Pestiziden“ fand am 13. Mai 2018 eine Wanderung rund um den Kalterersee statt Trentino-Südtirol hält den traurigen Rekord, die Region mit dem größten …

Wohnen im Alter

 Neue Wohnmodelle für Senioren Auf Initiative der Genossenschaft „Wohnen im Alter“ und des Instituts für den Sozialen Wohnbau fand kürzlich im Palais Widmann , eine Tagung zum Thema „Wohnen im …

Die 14. Rentenrate für einkommensschwache Rentner

Die 14. Rentenrate, welche es seit 2007 gibt, wird jedes Jahr im Juli, zusätzlich zur Rente an Anspruchsberechtigte ausbezahlt. Mit dem Stabilitätsgesetz 2017 wurden einige Abänderungen eingefügt, damit mehr Rentner …

Törggelen im Gasthof „Saubacherhof“ in Barbian

Termin: Donnerstag 18. Oktober 2018 Die ASGB-Rentner des Bezirkes Vinschgau organisieren das traditionelle Törggelen für ihre Mitglieder, Familienangehörige und Freunde (auch Nichtmitglieder dürfen gerne mit). Die Fahrt führt uns zunächst …

Nicht mit zweierlei Maß messen!

In Bezug auf die beschlossene Gehaltserhöhung für 1.200 Spitalsärzte und 200 nichtärztliche Führungskräfte im Ausmaß von insgesamt 11,8 Millionen Euro fordert der Vorsitzende des Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbundes (ASGB), Tony Tschenett, …

Verwaltungsüberschuss sinnvoll nutzen!

Der Vorsitzende des Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbundes (ASGB), Tony Tschenett, unterstützt das Land dahingehend, die Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass die Gemeinden und das Land über ihre Verwaltungsüberschüsse frei verfügen können, …

Pendler – Fahrtkostenbeitrag für das Jahr 2017

Ansuchen zwischen 16. April und 29. Juni 2018 möglich. Die Voraussetzungen wurden wie folgt neu festgelegt: Wer hat Anspruch darauf? In der EU oder der Schweiz ansässige Arbeitnehmer/innen, welche im …

Erweiterung der ASGB-Büros in Meran und Bruneck

Erweiterung der ASGB-Büros in Meran und Bruneck Das neue Büro in Bruneck Die ASGB-Büros in Bruneck und Meran wurden vom ASGB angekauft und 2002 (Bruneck) bzw. 2006 (Meran) bezogen. Nachdem …

Der ASGB zum internationalen Tag der Frau

 Priska Auer: Viel erreicht aber immer noch nicht genug! Seit über 100 Jahren gibt es den Tag der Frau. 1911, als er zum ersten Mal gefeiert wurde, waren viele, inzwischen …

Allianz für den freien Sonntag

 Zum „Internationalen Tag des freien Sonntags“, der am 3. März begangen wurde, ruft die „Allianz für den freien Sonntag in Südtirol“ nachdrücklich zu einem besseren Schutz für den arbeitsfreien Sonntag …

Verspätete Rechnungen und Ausgleichsrechnungen

 Ab 1. März Verjährung nach zwei anstatt nach fünf Jahren Nicht nur in vergangenen Jahren, sondern auch jüngst sind in der VZS VerbraucherInnen vorstellig geworden, denen ihre Energieverkäufer gesalzene Ausgleichsrechnungen …

Frühling im Fitness-Studio

 In der Verbraucherzentrale Südtirol (VZS) trudeln immer wieder Anfragen und Meldungen von Fitnessstudio-BesucherInnen ein. Was die meisten wissen möchten: kann man von einem Fitness-Studio-Vertrag zurücktreten? kann man so einen Vertrag, …

Aktion Steuererklärung gestartet

 Rentner und Arbeitnehmer, die im Jahr 2017 nur ein Einkommen hatten und eine Erstwohnung besitzen, brauchen nach wie vor keine Steuererklärung abzufassen. Allerdings kann immer eine Steuererklärung abgefasst werden, wenn …

Busreise nach FRIAUL vom 23. bis 29. Juli 2018

 In diesem Jahr fahren wir mit der SSG in den Nord­osten Italiens. Friaul bietet eine facettenreiche Landschaft mit vielfältiger Kultur, welche von den Nachbarländern geprägt ist. Nach den geführten Besuchen …

Herbstreise nach Portoroz in Slowenien

 Termin: vom 28. September bis 02. Oktober 2018 Programm Fahrt mit Bus von Bozen nach Portoroz Vier Übernachtungen mit Frühstück und Abendessen im Viersterne-Hotel Histrion in Portoroz; Schifffahrt von Portoroz …

Richard Goller zur Situation im öffentlichen Nahverkehr

 Wenn Privatinteressen mit öffentlichen Interessen kollidieren Nahezu jedem Bürger ist bekannt, dass Monopolstellungen volkswirtschaftlich bedenklich sind, es sei denn, die öffentliche Hand hält diese zum Schutz des öffentlichen Interesses. Aus …

Herbstfahrt nach Sizilien

 Termin: vom 18. bis 23. Oktober 2018 Folgendes Programm erwartet die Teilnehmer Fahrt mit dem Bus von Bozen zum Flughafen Salzburg und zurück Flug nach Catania und Transfer zum Viersterne-Hotel …

Delegiertenwahlen Laborfonds

Der ASGB erhält erneut am meisten Sitze. Alex Piras, Verantwortlicher des Bereichs Zusatzrente im ASGB: „Der Wahlerfolg ist die Bestätigung für unseren Einsatz!“ Die ASGB-VertreterInnen im neu gewählten Delegiertenrat Laborfonds …

Vollbeschäftigung? Die Zeit der Sonntagsreden ist vorbei!

„Krise adè! Die Auftragsbücher sind voll!“, dieses letzthin gehäuft zu vernehmende Stimmungsbild der Wirtschaftstreibenden suggeriert laut Tony Tschenett, Vorsitzender des Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbundes (ASGB), es gäbe einen wirtschaftlichen Aufschwung für …

Bedenklich, wenn mit zweierlei Maß gemessen wird!

Tony Tschenett, Vorsitzender des Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbundes (ASGB), findet die Tatsache bedenklich, dass die Bewertungskommission am 14. Mai 2015 einen Vermerk an Landesrätin Martha Stocker geschickt hat, aus welchem hervorgeht, …

ASGB zum internationalen Tag der Frau: Viel erreicht aber immer noch nicht genug!

„Seit über 100 Jahren gibt es den Tag der Frau. 1911, als er zum ersten Mal gefeiert wurde, waren viele, inzwischen als selbstverständlich erachtete Frauenrechte Wunschgedanken, die hart erkämpft werden …

Aufruf zur Teilnahme an den Parlamentswahlen

Der Vorsitzende des Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbundes (ASGB), Tony Tschenett, ruft alle Südtiroler auf, von ihrem Wahlrecht am kommenden Sonntag Gebrauch zu machen, denn nur wer wählt, bestimmt mit; wer nicht …

Nahverkehr, wo bleibt die Unterstützung des Tourismus?

Richard Goller, Sekretär der Fachgewerkschaft Transport und Verkehr im Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbund (ASGB-GTV), bemängelt eine mangelnde Unterstützung der Tourismus- und Handelstreibenden in Bezug auf das Problem im Südtiroler Nahverkehr. Unabhängig …

ASGB: Streikaufruf von Nursing Up ist totaler Nonsens

Andreas Dorigoni und Walter Oberkalmsteiner, Funktionäre des ASGB Gesundheitsdienstes, haben mit Verwunderung den Aufruf des Vorsitzenden der Krankenpfleger-Gewerkschaft Nursing Up, Massimo Ribetto, zur Beteiligung am nationalen Streik in der Sanität …

Erneuerung des Landeskollektivvertrages der kleinen E-Werke

Die Fachgewerkschaft der Energiewerker im ASGB GEW gibt bekannt, dass am 25. Jänner 2018 der Landeskollektivvertrag für die kleinen E-Werke erneuert wurde. Die wesentlichen Änderungen zu Gunsten der Bediensteten werden …

Kitabonus 2018

Der im Jahre 2017 eingeführte Kitabonus, findet auch im Jahr 2018 Anwendung. Seit 29. Jänner 2018 können Eltern, deren Kinder nach dem 1. Jänner 2016 geboren sind, bzw. adoptiert wurden, …

Fachkräftemangel aktiv begegnen

Die Daten des WIFO – Institut für Wirtschaftsforschung der Handelskammer Bozen, wonach der Fachkräftemangel eine große Herausforderung darstellen wird, decken sich laut Tony Tschenett, dem Vorsitzenden des Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbundes …

Delegiertenwahl zum Laborfonds 2018

12. – 23. Februar 2018 Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, Im Rentenzusatzfonds Laborfonds sind über 115.000 Mitglieder eingeschrieben. Es bedurfte in den 1990er Jahren großer Anstrengungen, diesen regionalen Zusatz Rentenfonds ins …

Wie wird gewählt?

Die Wahl erfolgt durch Ankreuzen der bevorzugten Kandidatenliste ohne Vergabe von namentlichen Vorzugsstimmen (siehe fac-si-mile im Bild unten). Jedem wahlberechtigten Arbeitnehmer schickt der Laborfonds per Post an die letzte dem …

Informationen über unser Steuerbeistandszentrum DGA G.m.b.H.

(Dienstleistungsgesellschaft für Arbeitnehmer) Am 31. Dezember 1991 wurden mit Gesetz Nr. 413 die Steuerbeistandszentren ins Leb en gerufen. Der ASGB schloss sich mit der UIL zusammen um den Mitgliedern den …

Das Patronat SBR stellt sich vor

Das Patronat SBR ist ein eigenständiger Dienstleistungsbetrieb, der in den 1980er Jahren aus der Taufe gehoben wurde und kann als Errungenschaft der Gründerväter des ASGB angesehen werden. Es ist ihnen …

Das Rechtsschutzbüro im ASGB

Im Laufe des Erwerbslebens gibt es nicht immer nur Höhen, sondern oftmals auch Tiefen, in denen für den Arbeitnehmer die Notwendigkeit besteht, sich für rechtliche Auskünfte und Rechtshilfe an diesbezüglich …

Bausparen im Zusatzrentenfonds

Wie das Zusatzrentensystem im Allgemeinen so erfährt auch das noch junge Bausparmodell in Verbindung mit einer Zusatzrentenposition immer wieder Änderungen und Anpassungen an aktuelle Erfordernisse: Die Neuerungen, welche 2017 eingeführt …

Wohnbau- und Mietberatung

Die bürokratischen Anforderungen und der schwer zu durchdringende Gesetzesdschungel im Bereich des Wohnbaus und für Mieter hat den ASGB veranlasst, das Dienstleistungszentrum „Wohnbau- und Mietberatung“ zu gründen. Die „Wohnbau- und …

Änderungen für die Einzahlung der Abfertigung in den Zusatzrentenfonds

Die bisherigen Bestimmungen des italienischen Zusatzrentensystems sahen vor, dass all jene Arbeitnehmer, die nach dem 28.04.1993 zum ersten Mal ein Arbeitsverhältnis mit Eintragung in die Pflichtvorsorge vorzuweisen haben, im Falle …

Mehr Steuervorteile bei der Zusatzrente jetzt auch für öffentlich Bedienstete

Lange schien es, dass die steuerliche Ungleichbehandlung sich noch über viele Jahre hinziehen würde, seit 01.01.2018 ist es nun aber Gesetz: Die vorteilhafteren Steuerbestimmungen bei der Zusatzrente, wie sie für …

Kollektivvertragliche Zusatzbeiträge für die Zusatzrente

Mit der Erneuerung verschiedener Kollektivverträge haben die Sozialpartner auf gesamtstaatlicher Ebene in einigen Sektoren wie beispielsweise dem Bau-, dem Transport- oder dem Energiesektor zusätzliche Beiträge für die Zusatzrente im Ausmaß …

EEVE kritisch hinterfragen

Der Vorsitzende des Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbundes (ASGB), Tony Tschenett, hat den am 18.01.2018 behandelten Beschlussantrag im Landtag, der eine Bestandsaufnahme der EEVE behandelt hat, mit Genugtuung zur Kenntnis genommen und …

Neuerungen im Bereich der Pflegesicherung

Der ASGB informiert, dass die Südtiroler Landesregierung mit Beschluss Nr. 1246 vom 14.11.2017 Neuerungen im Bereich der Pflegesicherung festgelegt hat. Im Wesentlichen handelt es sich um drei maßgebliche Änderungen, die …

Neuerungen bei der Anerkennung des Arbeitslosenstatus für Personen mit Anrecht auf Arbeitslosengeld

Der ASGB informiert, dass es ab 1. Dezember 2017 wichtige Änderungen bei der Eintragung in die Arbeitslosenlisten gibt. Diese Änderungen sind notwendig, da ab 1. Dezember 2017 die gesamtstaatliche Agentur …

Gehälter den Lebenshaltungskosten anpassen

Die am 24. Oktober 2017 vom Landesstatistikamt ASTAT veröffentlichte Analyse zu Arbeitnehmern und Entlohnungen in der Privatwirtschaft in den Jahren 2010 bis 2015 hat längst Vermutetes zu Tage geführt: nämlich, …

Der ASGB fordert die restlose Abschaffung der Gemeindezusatzsteuer

Trotz der Tatsache, dass die meisten Südtiroler Gemeinden den kommunalen IRPEF-Zuschlag bereits abgeschafft haben, gibt es in Südtirol noch acht Gemeinden, die diese Gemeindezusatzsteuer einheben und damit nicht nur ein …

Öffentliches Auftragswesen endlich wieder in lokaler Hand

Der ASGB begrüßt die Durchführungsbestimmung, wonach das öffentliche Auftragswesen wieder Landeskompetenz wird und autonom geregelt werden kann. Die EU-Vergaberichtlinie bietet die Möglichkeit, soziale, nachhaltige und ökologische Aspekte in Einklang mit …

Der Sanitätsbetrieb vergibt Aufträge von über einer Million Euro an italienische Firmenvereinigung

Im ASGB wurde die Tatsache, dass der Südtiroler Sanitätsbetrieb einer Firmenvereinigung aus Rom und Mailand für die Vergabe externer Dienstleistungen über eine Million Euro zusagt, mit Bauchweh zur Kenntnis genommen. …

Der Lastesel Arbeitnehmer und Rentner

Eine Erhebung des Arbeitsförderungsinstitutes (AFI) nimmt den jammernden Unternehmern den Wind aus den Segeln indem es festgestellt hat, dass die Arbeitnehmer und Rentner die Hauptsteuerzahler in Südtirol sind. 78,8 Prozent …

Statistiken zur Lehre

Das Arbeitsförderungsinstitut (AFI) hat in einer kürzlich erschienenen Publikation interessante Statistiken zur Lehre zu Tage gefördert. Besonders auffallend ist der Umstand, dass es, alle Sektoren zusammenfassend, in den Jahren 2005 …

Welternährungstag: Gegen Lebensmittelverschwendung!

Drei Tipps, um die Lebensmittelverschwendung im eigenen Haushalt zu verringern. 1. Ich plane meinen Einkauf! Ich überlege, was ich wirklich brauche, und notiere die benötigten Produkte auf einer Einkaufsliste. Zur …

Durchblick im Wirrwarr der derzeitigen Pensionsbestimmungen

Die unterschiedlichsten Pensionsbestimmungen sorgen bei der Bevölkerung für Unsicherheit und Unklarheiten. Hier der Versuch einen kleinen Durchblick zu schaffen. „APE volontaria“ Bei der Bezeichnung APE handelt es sich um eine …

Neuanstellungen bei den italienischen Staatsbahnen

Die italienischen Staatsbahnen haben angekündigt, in der Provinz Bozen für das Jahr 2018 Neuanstellungen in den verschiedensten Bereichen vorzunehmen, wobei auch einige davon der deutschen Sprachgruppe vorbehalten sein werden. Da …

Jahresrückblick 2017

Auch im heurigen Jahr hatten wir uns zum Ziel gesetzt, mit offenem Ohr die Anliegen der Rentner/Innen wahrzunehmen, sie weiterzutragen und von den verantwortlichen Politikern und Ämtern den Ausbau oder …

Inflationsausgleich für Pensionisten ab 2018

Tony Tschenett, Vorsitzender des ASGB, gibt bekannt, dass mit Ende des Jahres ein nationales Dekret in Kraft treten wird, wonach ab 1. Januar 2018 für Pensionisten ein kleiner Inflationsausgleich in …

ASGB repräsentativste Gewerkschaft im Industriesektor / andere Gewerkschaften weit abgeschlagen

Der Autonome Südtiroler Gewerkschaftsbund (ASGB) ist laut offiziellen Daten des Landesgarantiekomitees die repräsentativste Gewerkschaft im Industriesektor in der Provinz Bozen – Südtirol. „Der Umstand, dass der ASGB, gemessen an den …

ASGB: Laborfonds gerettet – territoriale Gesundheitsfonds gestärkt

Der Autonome Südtiroler Gewerkschaftsbund (ASGB) begrüßt mit Nachdruck den Abänderungsantrag der SVP-Senatoren zum Haushaltsgesetz, der einer Entwertung der territorialen Zusatzrentenfonds entgegenwirkt. Der ASGB lobt die SVP-Senatoren auch dafür, im Entwurf …

Der ASGB unterstützt die Forderung nach einer Doppelstaatsbürgerschaft

Der Vorsitzende des Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbundes (ASGB), Tony Tschenett und der Vorsitzende der ASGB-Jugend, Alexander Wurzer, unterstützen das von 19 Landtagsabgeordneten an Kurz und Strache gerichtete Schreiben mit der Forderung, …

Der ASGB fordert die restlose Abschaffung der Gemeindezusatzsteuer

Tony Tschenett, der Vorsitzende des Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbundes (ASGB), schickt voraus, dass die meisten Südtiroler Gemeinden den kommunalen IRPEF-Zuschlag bereits abgeschafft haben. Aktuell gebe es in Südtirol jedoch noch acht …

Öffentliches Auftragswesen endlich wieder in lokaler Hand

Der Autonome Südtiroler Gewerkschaftsbund (ASGB) begrüßt die Durchführungsbestimmung, wonach das öffentliche Auftragswesen wieder Landeskompetenz wird und autonom geregelt werden kann. „Die EU-Vergaberichtlinie bietet die Möglichkeit, soziale, nachhaltige und ökologische Aspekte …

Gründung des Gesundheitsfonds „Sanipro“ sehr begrüßenswert

Tony Tschenett, der Vorsitzende des Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbundes (ASGB), begrüßt die Gründung des Gesundheitsfonds „Sanipro“ für die öffentlichen Angestellten, fordert aber, dass dieser schnellstmöglichst operativ wird. „Für die Bediensteten im …

Sanitätsbetrieb vergibt Aufträge von über einer Million Euro an italienische Firmenvereinigung

Der Vorsitzende des Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbundes (ASGB), Tony Tschenett, nimmt die Tatsache, dass der Südtiroler Sanitätsbetrieb einer Firmenvereinigung aus Rom und Mailand für die Vergabe externer Dienstleistungen über eine Million …

Gehälter den Lebenshaltungskosten angleichen!

Die am 24. Oktober 2017 vom Landesstatistikamt ASTAT veröffentlichte Analyse zu Arbeitnehmern und Entlohnungen in der Privatwirtschaft in den Jahren 2010 bis 2015 hat längst Vermutetes zu Tage geführt: nämlich, …

RAI Fernsehgebühr 2018

Seit 2016 gilt die allgemeine Vermutung, dass in einem Haushalt auch ein Fernsehgerät vorhanden ist. Falls jemand kein Fernsehgerät besitzt, kann man die Befreiung der RAI Gebühr beantragen. Diese Erklärung …

ASGB: Lob für Betriebsräte

Laut Tony Tschenett, dem Vorsitzenden des Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbundes (ASGB), sind die vom Arbeitsförderungsinstitut (AFI) veröffentlichten Daten, wonach mehr als die Hälfte der lohnabhängig Bediensteten in den Top-100 Betrieben ein …

Landeskindergeld 2018

(ex Familiengeld der Region) Ab 1. September können wieder die Gesuche für das Familiengeld der Region (Landeskindergeld), bezogen auf das Jahr 2018, eingereicht werden. Wer es versäumt hat, das Gesuch …

Das neue Gesetz Raum und Landschaft

Ein umsichtiger Umgang mit Grund und Boden, einfachere Verfahren für die Bürger und leistbares Wohnen: All das hat man sich mit dem Gesetzentwurf Raum und Landschaft zum Ziel gesetzt, der …

Siebte landesweite Unterschriftensammlung für die Direkte Demokratie in Südtirol

Siebte landesweite Unterschriftensammlung für die Direkte Demokratie in Südtirol Auch die siebte Unterschriftensammlung für eine gute Regelung der Direkten Demokratie ist erfolgreich und eine unaufschiebbare Verpflichtung für den Landtag, endlich, …

Frauen, denkt auch an euch selbst!

Finanziell auf eigenen Füßen stehen. Das sollte für Frauen heute selbstverständlich sein. Am 27. Oktober 2017 findet deshalb der dritte Equal Pension Day statt, der von der regionalen Allianz für …

Forderung zur Wiederaufnahme der Verhandlungen

Bereichskollektivvertrag für das Personal des Landesgesundheitsdienstes Das Südtiroler Gesundheitswesen ist laufenden strukturellen und organisatorischen Veränderungen ausgesetzt. Die Bevölkerung wird immer älter und die chronischen Erkrankungen werden immer vielfältiger und steigen …

Post – Treffen der Gewerkschaftsvertreter mit Landeshauptmann Kompatscher

Post – Treffen der Gewerkschaftsvertreter mit Landeshauptmann Kompatscher Das Land Südtirol hat mit den „Poste Italiane“ ein Abkommen unterzeichnet, welches Landeshauptmann Arno Kompatscher den Gewerkschaften kürzlich anlässlich eines Treffens erläutert …

Vorstrecken von Schülerbeträgen von Seiten der begleitenden Lehrpersonen?

Vorstrecken von Schülerbeträgen von Seiten der begleitenden Lehrpersonen? An einigen Schulen werden Kolleginnen und Kollegen von der Schulführungskraft dazu aufgefordert, Schülerbeträge bei schulbegleitenden Veranstaltungen aus eigener Tasche vorzustrecken. Nach erfolgtem …

Betriebsausflug auf das Hafelekar der Innsbrucker Nordkette

Den Aufstieg zum Gipfelkreuz ließen sich die rüstigen Rentner nicht nehmen Als echte Bergfexen entpuppten sich die Vorstandsmitglieder der ASGB-Rentner bei ihrem Betriebsausflug, welcher dieses Jahr auf das Hafelekar der …

Über 17.000 Steuererklärungen abgefasst

Zahlreiche ASGB-Mitglieder nutzten auch heuer die Möglichkeit, ihre Steuererklärung in einem der ASGB-Büros abfassen zu lassen. Insgesamt 17.168 Personen haben zwischen Ende März und Mitte Juli ein sogenanntes 730er gemacht, …

Wer sein Haus selbst baut zahlt mehr Mehrwertsteuer

VZS: Im Parlament Beendigung der Mehrwertsteuerbenachteiligung der Selbstbauer verfolgen Voraussetzung ist, dass das Gebäude die Energieklasse A oder B erreicht. Wenn ich die Wohnung von der Baufirma kaufe, kann ich …

ASGB: Besorgnis um die Situation in Katalonien

Als einen Zerfall der Demokratie bezeichnet der Vorsitzende des ASGB, Tony Tschenett, die Repressalien des spanischen Nationalstaates gegenüber Katalonien. Unabhängig von der Tatsache, ob man für oder gegen das Referendum …

Zum internationalen Tag der Senioren fordern die ASGB – Rentner: Dem Alter mehr Leben geben

Der Wert der älteren Mitglieder der Gesellschaft muss wieder mehr geschätzt werden. Die ASGB-Rentner machen auf die anstehenden Herausforderungen in Bezug auf die immer älter werdende Gesellschaft aufmerksam. Tatsache ist, …

Der schwarze Peter liegt bei der SAD AG

Als unhaltbare Vorwürfe bezeichnen die Fachsekretäre des Transportsektors des ASGB, der CGIL, dem CISL und der UIL die Aussagen Gatterers, dass die Gewerkschaften Schuld am nicht Zustandekommen eines Abkommens zu …

Tagung Wohnen im Alter

Anlässlich des Weltseniorentages am 2. Oktober haben die Fachgewerkschaften der Rentner und Rentnerinnen der vier Gewerkschaftsbünde Südtirols beschlossen, den vielfältigen und immer dringlicher werdenden Problemen des Wohnens im Alter eine …

ASGB-Rentner stellen konkrete Forderungen an die Politik

Auf Einladung der ASGB – Rentner ist es gelungen, ein Treffen zwischen den SVP- Mandataren der Arbeitnehmer und einigen Vertretern der Rentner zu vereinbaren. Die Aussprache fand am 11.09.2017 im …

ASGB-Gesundheitsdienst: Nein zur Ausweitung privatärztlicher Tätigkeit für Spitalsärzte

Stefan Erschbamer und Andreas Dorigoni, Landesobmann und Landessekretär des ASGB-Gesundheitsdienstes, nehmen die Pläne, laut denen die freiberufliche Tätigkeit im Krankenhaus für Spitalsärzte ausgeweitet werden soll, mit Befremden zur Kenntnis. Sie …

ASGB-GTV: Ein Stück des Kuchens für die Angestellten reservieren!

Richard Goller, Fachsekretär der Gewerkschaft Transport und Verkehr (GTV) im Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbund (ASGB), begrüßt die Genehmigung des Landes, den neuen Dienstleistungsvertrag des Bahndienstes an die SAD AG zu vergeben. …

ASGB-Jugend: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben!

Als schade aber nachvollziehbar bezeichnet die ASGB-Jugend die Tatsache, dass die Matura über die Lehre mit einem zweijährigen berufsbegleitenden Lehrgang heuer nicht starten kann. „Besonders schade ist dieser Umstand natürlich …

Kündigungen nach Geburten sind oft nicht verwunderlich

Der Vorsitzende des Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbundes (ASGB) Tony Tschenett kann die Erklärung der Landesrätin Waltraud Deeg, wonach die hohe Kündigungsrate nach der Geburt der attraktiven Arbeitslosenunterstützung geschuldet wäre, nicht nachvollziehen, …

Katastrophales Verhältnis zwischen Einkommen und Preisniveau im nationalen Schnitt

Eine Ende April 2017 in Neapel vorgestellte Erhebung ist zum Resultat gekommen, dass das Lohnniveau in Südtirol im gesamtstaatlichen Schnitt um rund zwölf Prozent höher ist. Eine Erhebung des AFI-Arbeitsförderungsinstitutes …

Recht auf Muttersprache auch im Kindergarten!

Der ASGB-Vorsitzende Tony Tschenett kritisiert die Tatsache, dass alljährlich das altbekannte Problem der Überfüllung deutscher Kindergärten von italienisch- und anderssprachigen Kindern aufkeimt, bis dato aber keine zufriedenstellende Lösung gefunden werden …

Es darf keinen Zeitdruck bei Untersuchungen geben!

Der Autonome Südtiroler Gewerkschaftsbund (ASGB) wehrt sich gegen die geplante Kürzung der Augenvisiten im Bozner Spital von 20 Minuten auf 17 Minuten und 30 Sekunden. Laut Tony Tschenett, dem Vorsitzenden …

Der Brief der Pflegedirektorin Siller war gerechtfertigt!

Pflegedirektorin Marianne Siller, bekommt für ihren Brief, in dem sie mitteilt, dass freiberufliche Tätigkeiten im Ausmaß von drei Stunden wöchentlich bis Ende des Jahres gestattet sind, ab 2018 aber nur …

ASGB: Gratisstrom ist eine wichtige entlastende Maßnahme

Der Vize-Vorsitzende des ASGB (Autonomer Südtiroler Gewerkschaftsbund), Alex Piras, zeigt sich erfreut, dass das Land den Artikel 13 des Autonomiestatutes anwendet, der vorsieht, den Gratisstrom, den es von den Konzessionären …

Zum Abschluss des Autonomiekonventes …

Mit dem Autonomiekonvent ist ein für Südtirol wohl einmaliges Bürgerbeteiligungsverfahren zu Ende gegangen. „Würde man die tragenden Säulen des Minderheitenschutzes aushebeln oder aufweichen, würde zukünftig jegliche Voraussetzung einer ethnisch-sprachlichen Autonomie …

Soziale Gerechtigkeit durch Wohnbaupolitik

Zehn Punkte für neues Wohnen in Südtirol 1. Klare Gesetze aus einem Guss Südtirols Wohnungspolitik der Zukunft entscheidet sich an der Novellierung der Landesgesetze für „Raum und Landschaft“ sowie der …

Tag der Arbeit

Sichere Arbeit – angemessene Renten – soziales Europa lautete das Motte der 1. Mai-Feier 2017, die traditionsgemäß am Festplatz in Völs am Schlern stattfand. Auch heuer konnte Priska Auer wieder …

ASGB-Luftballon schaffte es bis nach Bayern

Bei der 1.Mai-Feier ist es schöne Tradition, dass die Kinder einen Luftballon mit dem ASGB-Logo geschenkt bekommen und so passiert es auch immer wieder mal, dass diese in den Himmel …

Hoher Besuch aus Russland

Von 05. Juni bis 09. Juni 2017 war eine russische Delegation der Metallgewerkschaft MMWU zu Besuch beim ASGB in Bozen. Der Kontakt besteht bereits seit 25 Jahren und es finden …

Der Vorstand der Fachgewerkschaft ASGB-Landesbedienstete

vordere Reihe v.l.n.r. Robert Unterholzer, Karin Wellenzohn (Fachsekretärin), Erwin Pfeifer (Vorsitzender), Ivan Plasinger, Brigitte Hofer (Sekretariat) Frieda Thomaseth, Irene Tappeiner (Sekretariat), Sabine Giuntini, Brigitta Steiger, hintere Reihe v.l.n.r. Sybille Steckholzer, …

Wahlfreiheit, Sensibilisierung, Vereinbarkeit

Von Rentenfortzahlung über Einbindung der Wirtschaft bis zu alternativen Arbeitsmodellen: Maßnahmen für volle Wahlfreiheit besprochen Eltern sollen die volle Wahlfreiheit haben und sich – möglichst ohne Nachteile – für ein …

Kitabonus für das Schuljahr 2016/17

Ansuchen können ab 17. Juli 2017 gestellt werden Der sogenannte Kitabonus ist mit dem Haushaltsgesetz 2017 eingeführt worden. Mit diesem Bonus werden Familien unterstützt, die ihr Kleinkind im Alter von …

Gesundheitsfonds für ergänzende Gesundheitsleistungen

Durch den im Oktober 2016 unterzeichneten Bereichsübergreifenden Kollektivvertrag wurde mit Artikel 12 der Rahmen für die Schaffung eines Gesundheitsfonds für ergänzende Gesundheitsleistungen geschaffen. Dieser Fonds betrifft alle Bediensteten der Landesverwaltung, …

Große Dolomitenfahrt

Termin: Mittwoch, 28. September 2017 Wir fahren mit dem Bus von Bozen ins Eggental zum Karerpass und dann nach Canazei, Pordoijoch und weiter nach Arabba, wo wir im Hotel Pordoi …

Mit falschen Anschuldigungen wird der Autonomiekonvent für eigene Zwecke missbraucht!

Der Vorsitzende des ASGB (Autonomer Südtiroler Gewerkschaftsbund), Tony Tschenett, zeigt sich über einige Medienberichte und Äußerungen von Mitgliedern des Konvents der 33, die den Anschein erwecken, dass der Konvent von …

Streik Reinigungsdienste und Nicht-Beherbergungsbetriebe

ASGB: Auf dem besten Weg in die moderne Sklaverei Alex Piras, Vize-Vorsitzender des ASGB (Autonomer Südtiroler Gewerkschaftsbund) und Sekretär der Fachgewerkschaft Handel und Dienstleistungen im ASGB findet die an den …

ASGB-Jugend: Wenn das Ego größer ist, als die Resultate …

Im Austeilen ist der Generaldirektor des Südtiroler Sanitätsbetriebes, Thomas Schael, einsame Spitze. Alle bekommen ihr Fett weg: unter anderem die Medien oder sein Vorgänger. Wer Kritik übt, dem wird Wahlkampf …

Kundgebung für baldigen Kollektivvertragsabschluss

Die Fachgewerkschaften des Dienstleistungsbereiches haben heute, am 15. Mai 2017 in Bozen eine Kundgebung für einen baldigen Kollektivvertragsabschluss der Sektoren Reinigungsdienste, Mensen, Nichtbeherbergungsbetriebe abgehalten. Der Kollektivvertrag ist seit vier Jahren …

Tag der Arbeit – 1. Mai-Feier 2017

Eindrücke von der 1. Mai Feier 2017 (Festplatz in Völs am Schlern) Das Motto lautete: #sichere Arbeit #angemessene Renten #soziales Europa ... Neben dem offiziellen Teil wurde auch heuer wieder ...

Sanität: Und täglich grüßt das Murmeltier

Laut dem Vorsitzenden des ASGB (Autonomer Südtiroler Gewerkschaftsbund), Tony Tschenett, vergeht kaum ein Tag, an dem dem Generaldirektor des Südtiroler Sanitätsbetriebes Thomas Schael nicht ein Fauxpas unterlaufen würde. Mit seinen …

Kaufkraft, quo vadis?

Der Vorsitzende des Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbundes, Tony Tschenett, sieht sich anlässlich der veröffentlichten Daten des AFI in seiner Kritik bezüglich zu niederer Einkommen bestätigt. „Der ASGB hat auf diesen Missstand …

Bonus für den Besuch von Kinderhorten verabschiedet

Tony Tschenett, Vorsitzender des Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbundes (ASGB) nimmt wohlwollend den beschlossenen Bonus von 1.000 Euro für Eltern, die ihre Kinder in den Kinderhort schicken, wahr. „Eltern sein ist heute …

ASGB: Immer auf die Schwächsten

Der Vorsitzende des Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbundes (ASGB), Tony Tschenett, bezeichnet den Übergang der Zuständigkeiten für die Anvertrauensabkommen beeinträchtigter Menschen von der Abteilung Arbeit an die Bezirksgemeinschaften und die damit geplante …

Der ASGB unterstützt die Forderung des Unternehmerverbandes nach mehr Mietwohnungen

Laut Tony Tschenett, Vorsitzender des Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbundes (ASGB), ist der prekäre Mietwohnungsmarkt für die Mittelschicht und junge Familien eine längst bekannte Tatsache. Deshalb würde er die Forderung des Unternehmerverbandes …

ASGB-Metall: Erfreuliche Expansion von GKN

Klaus Schier, Sekretär der Fachgewerkschaft Metall im ASGB, zeigt sich höchst erfreut über die Tatsache, dass das international tätige Unternehmen GKN in Südtirol expandiert und in ein Werk in Welsberg …

ASGB erfreut über Gratiserhöhung der Stromleistung

Der ASGB (Autonomer Südtiroler Gewerkschaftsbund) begrüßt die kostenlose Erhöhung der Stromleistung von 3 auf 4,5 Kilowatt. Der ASGB-Vorsitzende Tschenett bezeichnet diese Maßnahme als spürbare Entlastung der Verbraucher. „Der ASGB hat …

Bedürftige Rentner und die 14. Rente für die über Vierundsechzigjährigen

Die 14. Rente, die jedes Jahr im Juli an bedürftigen Rentner ausbezahlt wird, steigt um 30 Prozent. Mit der Mitteilung Nr. 1336/2017 hat das NISF/INPS am 28.03.2017 die Abänderungen in …

Steuererklärungen 2017

Wie im letzten AKTIV angekündigt, steht das sogenannte „precompilato“, der vorausgefüllte Vordruck der Agentur der Einnahmen nun online zur Verfügung. Einige Daten, wie Mod. CU, sowie Abschreibungen wie Arztspesen, Lebensversicherung …

Der Schwangerschaftsbonus 2017

Die Geburtenrate in Italien sinkt und sinkt. In den vergangenen zwei Jahren betrug sie bei den Italienerinnen 1,27, mit den Ausländerinnen erreichte sie eine Rate von 1,34. Das ist schon …

Beratung bei Arbeitskonflikten

Eine Beratung beschränkt sich in der Regel auf drei Termine zu je 60 Minuten. Erlebst du zurzeit einen Konflikt an deinem Arbeitsplatz? Suchst du Hilfe und Unterstützung und möchtest dich …

Der Autonomiekonvent und die Ladiner

Der Autonomiekonvent und die Ladiner Interview mit Professor Paul Videsott Professor Paul Videsott Aktiv: Prof. Videsott, was erwarten sich die Ladiner vom Autonomiekonvent? Ich kann nicht für die Ladiner, aber …

Kundenhotlines dürfen nicht teurer sein als Telefonate zum Grundtarif

Europäischer Gerichtshof verbietet überteuerte Nummern bei Beschwerde-Hotlines Von vielen VerbraucherInnen wird berichtet, dass beim Anruf von Kundenhotlines sehr hohe Kosten anfallen würden. Der Artikel 64 des Verbraucherschutzkodex untersagt es jedoch, …

Probleme mit nicht funktionierenden Entwertern

Verbraucherzentrale verlangt klare Informationen bezüglich der Rückerstattung der Kosten und Infos zu den Vertragskonditionen. Viele PendlerInnen wissen nicht, dass sie Anrecht auf die Rückerstattung
haben. Seit einigen Wochen melden sich immer …

Endlich bessere rentenmäßige Absicherung für Tagesmütter

Es war höchste Zeit endlich eine Lösung für eine angemessene Altersvorsorge für die Berufsgruppe der Tagesmütter gefunden zu haben. Die von der Landesrätin Waltraud Deeg, von der Landtagsabgeordneten Maria Hochgruber …

ASGB: Replik zur Stellungnahme der konföderierten Gewerkschaftsbünde anlässlich des Konvents der 33

Anlässlich der Sitzung des Konvents der 33 am Freitag, 17. Februar verschickten die konföderierten Gewerkschaften eine Stellungnahme, die aus Sicht des Autonomen Gewerkschaftsbundes (ASGB) gefährliche zentralistische Züge aufweist und autonomiepolitisch …

sichere Arbeit – angemessene Renten – soziales Europa

 Liebe Mitglieder des ASGB, auch bei uns stehen Veränderungen an. Das schnelllebige Zeitalter erfordert es, niemals stehen zu bleiben und sich den aktuellen Bedürfnissen anzupassen. Den Anfang machen wir mit …

ASGB: Reden ist Silber, Schweigen ist Gold!

Der medial groß inszenierte Rundumschlag des Wobi-Präsidenten Heiner Schweigkofler, wonach angeblich 3.000 ältere Personen „zu große“ Sozialwohnungen bewohnen würden, ist laut Tony Tschenett, dem Vorsitzendem des Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbundes (ASGB) …

ASGB: Unverständliche Schlamperei im Gesundheitswesen

Der Vorsitzende des Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbundes (ASGB)Tony Tschenett bezeichnet die nicht rechtzeitig erfolgten Nachbesetzungen der sich seit langem angekündigten Pensionierungen von Primaren der verschiedensten Abteilungen als unverständliche Schlamperei. „Es ist …

ASGB-GTV: Proporzregelung ist einzuhalten

Die Fachgewerkschaft Transport und Verkehr (GTV) im Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbund (ASGB) nimmt die Tatsache, dass das Unternehmen SAD in Stellenausschreibungen eine der wesentlichen Säulen der Autonomie – nämlich den ethnischen …

ASGB: Untragbare Zustände in der Sanität

Der Autonome Südtiroler Gewerkschaftsbund (ASGB) bezeichnet die Zustände im Südtiroler Sanitätswesen als äußerst prekär und fühlt sich durch die jüngst dokumentierten Patientenklagen in seinen Aussagen bestätigt. „Im Sanitätswesen ist das …

ASGB: Offener Brief an die Betriebsleitung der SAD

Zunächst möchten der Obmann der Fachgewerkschaft Transport und Verkehr im ASGB (GTV) Klaus Untersteiner und der Fachsekretär der GTV Richard Goller vorausschicken, dass viele letzthin getätigte Aussagen und Pressemitteilungen der …

ASGB-JUGEND: Begünstigte Altersteilzeit im Rahmen der autonomen Zuständigkeiten

Mit großem Aufsehen wurde im Juni 2016 die begünstigte Altersteilzeit eingeführt. Damals dachte Italien das Rad neu erfunden und eine Maßnahme gesetzt zu haben, die in großem Stil genutzt werden …

Kapitallebensversicherungen, günstige Wahl oder ausgetrickste VerbraucherInnen?

Kapitallebensversicherungen, günstige Wahl oder ausgetrickste VerbraucherInnen? Die Verbraucherzentrale Südtirol hat seit Jahren ein kritisches Auge auf Lebensversicherungen mit aufwertbarem Kapital: zu oft haben VerbraucherInnen hier das Nachsehen, zu viele der …

Untragbare Zustände für die Beschäftigten bei der SAD Nahverkehr AG

Wie befürchtet sind die Verhandlungen mit der Firma SAD, seit der Übernahme durch Ingemar Gatterer, sehr schwierig, wenn nicht unmöglich geworden. Turnusse mit langen Arbeitszeiten, Dienstspannen bis zu 15 Stunden, …

NEU! Unfallversicherung für Mitglieder der SSG

Der SSG ist es gelungen, die Versicherungsleistung für Mitglieder auszubauen. Zur bereits bestehenden Haftpflichtversicherung sind alle Mitglieder der SSG seit 2. Januar 2017 Unfall versichert. 1. Bei Unfällen bei der …

Frühjahrsreise in die Wachau

vom 1. – 4. Juni 2017 Die heurige Frühjahrsreise führt uns an die bezaubernde Donau und zwar mit folgenden Programm: Fahrt mit dem Bus von Bozen in die Wachau und …

Eine Neuheit: Justizpersonal an die Region

Einerseits überraschend, andererseits lange erwartet, kam am 29.12.2016 die Mitteilung, dass das Verwaltungspersonal der Gerichtsämter ab 1. Jänner 2017 auf die Region übergeht. Eine Überraschung war es deshalb, weil man …

Abkommen für einen territorialen Sanitätsfonds

Der am 12. Mai 2016 unterzeichnete Kollektivvertrag für Seilbahnen (im Internet auffindbar unter contratto colletivo nazionale di lavoro per gli adetti degli impianti di trasporto a fune) gültig bis 30. …

Jetzt geht’s wieder zum Fischessen!

Fischessen am 23. März 2017 in Vicenza (Restaurant ,,Da Piero‘‘) Die Gewerkschaft der Rentner im ASGB Bezirk Meran organisiert für ihre Mitglieder eine kulinarische Fahrt nach Vicenza. Die Hinfahrt erfolgt …

„Forum Zukunft Kind“ fordert Neuausrichtung der freiwilligen Rentenfortzahlung für Eltern

„Forum Zukunft Kind“ fordert Neuausrichtung der freiwilligen Rentenfortzahlung für Eltern Das „Forum Zukunft Kind“ ist Mitte Oktober 2016 vom ASGB ins Leben gerufen worden und umfasst mehr als ein Dutzend …

Steuerbegünstigte Prämien für Beschäftigte im Südtiroler Handelssektor

Steuerbegünstigte Prämien für Beschäftigte im Südtiroler Handelssektor Die Beschäftigten von Betrieben des Handelssektors zahlen im Jahr 2017 auf Prämien von max. 2.000 Euro Brutto im Jahr, die sie vom Arbeitgeber …

Wie bereite ich mich auf das Mitarbeitergespräch vor?

Wie bereite ich mich auf das Mitarbeitergespräch vor? WEITERBILDUNG „Wie bereite ich mich auf das Mitarbeitergespräch vor?“ oder „Wie sollte ein ideales Mitarbeitergespräch sein?” Es ist nun wieder Zeit, du …

ASGB: Willkommen in der Realität

Der Autonome Südtiroler Gewerkschaftsbund hat in den letzten Jahren immer wieder auf die Tatsache aufmerksam gemacht, dass Südtirols Arbeitnehmerschaft einen bedeutenden Verlust der Kaufkraft hinnehmen müssen. Nun steht es schwarz …

Bericht über die Tagung zur Armut

Auf Einladung der Asgb­-Rentner und der konföderierten Rentnergewerkschaften fand im Versammlungssaal der Gemeinde Bozen am 27. Oktober 2016 eine Tagung zur Armut statt. Zahlreiche Bürger und namhafte Vertreter aus Politik …

Beratung bei Arbeitskonflikten (für Mitglieder – und solche, die es werden wollen)

Beratung bei Arbeitskonflikten (für Mitglieder – und solche, die es werden wollen) Erlebst du zurzeit einen Konflikt an deinem Arbeitsplatz? Suchst du Hilfe und Unterstützung, und möchtest dich vertraulich beraten …

Ideen für ein umweltverträgliches Weihnachtsfest

Was rund um den Weihnachtsbaum glänzt und glitzert, ist für Umwelt und Gesundheit oftmals problematisch. Folgende Materialien sollten deshalb nicht verwendet werden: Lametta, Schnee- und Farbsprays, Aluminiumfolie, Weihnachtsschmuck aus Kunststoff, …

Transportgewerkschaft des ASGB-GTV fordert die Zweisprachigkeitszulage auch für die Angestellten der Sub-Unternehmen

Vorausgeschickt, dass den Angestellten der Sub-Unternehmen im öffentlichen Nahverkehr die Zweisprachigkeitszulage nach wie vor nicht ausbezahlt wird, findet die Forderung des L.Abg. Helmut Renzler bei den Vertretern des ASGB-Transport und …

Energiesparen beim Heizen

In ganz Südtirol wird bereits fleißig geheizt. Durch die Umsetzung der Energiespartipps der Verbraucherzentrale Südtirol kann so mancher Euro eingespart werden. Der Heizenergiebedarf eines Gebäudes hängt von vielen Faktoren ab …

Bettenabbau unverständlich

Die Fachgewerkschaft Gesundheitsdienst im Autonomen Südtiroler Gewerkschaftsbund kann sich den Beschluss, 91 Akut-Betten abzubauen nicht erklären, hat doch der Verfassungsgerichtshof bereits im Juni 2015 in einem Urteil entschieden, dass Südtirol …

Der ASGB unterstützt die Forderung der Verbraucherzentrale Südtirol nach Gratisstrom

Der ASGB unterstützt die Forderung der Verbraucherzentrale Südtirol nach Gratisstrom Der ASGB teilt vollinhaltlich die Forderung der Verbraucherzentrale Südtirol (VZS) nach 300 kWh Gratisstrom jährlich für alle Bürger. „Aktueller denn …

Gesetz gegen Lebensmittelverschwendung und für mehr Solidarität für Bedürftige und Umwelt

Gesetz gegen Lebensmittelverschwendung und für mehr Solidarität für Bedürftige und Umwelt Mitte September 2016 ist in Italien das Gesetz 166/2016 in Kraft getreten, mit welchem die Lebensmittelverschwendung eingeschränkt werden soll. …

Regionales Familiengeld

Das Familiengeld der Region besteht aus einer finanziellen Zulage, die an die wirtschaftlichen Verhältnisse der Familien angepasst ist. Die Höhe des regionalen Familiengeldes richtet sich nach der Zusammensetzung des Einkommens …

Sonderurlaub für Arbeitnehmerinnen, die in einer Gewaltsituation leben

Sonderurlaub für Arbeitnehmerinnen, die in einer Gewaltsituation leben Auch in Südtirol gibt es Gewalt gegen Frauen. Wie hoch die Dunkelziffer ist, weiß niemand genau. Laut Beobachtungsstelle des Sozialdienstes der Gemeinde …

Verhandlungen im Bereich Schule und EGV

Wahlen – Ein intensives Jahr steht ins Haus! Im Schuljahr 2016/2017 gibt es im Bereich Schule mehrere Aufgaben zu bewältigen. Nachdem am Tisch für den Bereichsübergreifenden Vertrag endlich eine Gehaltserhöhung …

Der digitale Wandel und die Auswirkungen auf die Arbeitnehmer

Der digitale Wandel und die Auswirkungen auf die Arbeitnehmer Der ASGB organisiert am 17. November 2016 eine Tagung zum Thema „Der digitale Wandel und die Auswirkungen auf die Arbeitnehmer“. Die …

ASGB–Gewerkschaftsabzug für Rentner wieder möglich

Seit seinem Bestehen wird dem ASGB seine Existenzberechtigung streitig gemacht. Zuletzt hat man sich nicht gescheut, sich in Rom dafür zu verwenden, den Abzug des Gewerkschaftsbeitrages für die Rentner unmöglich …

Kindergarten – wo gehen wir hin?

Interview mit: Frau Dr. Christa Messner, Kindergarteninspektorin Deutsches Schulamt und Frau Dr. Edith Ploner, Kindergarteninspektorin Ladinisches Schulamt ASGB: Wie kann man aus Ihrer Sicht die aktuelle Qualität im Kindergarten beibehalten? …

Stellungnahme des ASGB-Gesundheitsdienstes zum Entwurf des Landesgesundheitsplanes

Stellungnahme des ASGB-Gesundheitsdienstes zum Entwurf des Landesgesundheitsplanes Die Fachgewerkschaft Gesundheitsdienst im ASGB ist der Überzeugung, dass zuerst das Gesetz zur Neuregelung des Landesgesundheitsdienstes zu verabschieden ist, bevor der neue Plan …

Unverständliche Verzögerungen bei der Eröffnung neuer Apotheken

Unverständliche Verzögerungen bei der Eröffnung neuer Apotheken VZS: Land sollte allen anderen Regionen Italiens nicht nachhinken und den Wettbewerb fördern statt rumzudrucksen Mit einer strengen Regulierung soll für die Bürger …

Extra Vergine – begehrt und daher oft „gefälscht“

Etikettenschwindel ist bei Olivenölen keine Seltenheit. In den letzten Monaten konnten die ita­lienischen Behörden gleich mehrere Betrugsfälle aufdecken. Strafen gab es nun für einige Hersteller. Sie hatten Olivenöle als „extra …

ASGB fordert von der Politik mehr Engagement

Seit Bekanntwerden der Ausschreibung der Konzessionen im öffentlichen Nahverkehr bzw. Neuvergabe mittels Dienstleistungsverträgen herrscht große Unsicherheit in diesen Betrieben und noch größere bei den Angestellten dieses Sektors. Die derzeitigen Konflikte, …

ASGB erringt bei der Delegiertenwahl des Laborfonds erneut die meisten Sitze

Wahlerfolg ist Bestätigung für jahrelangen Einsatz für die Zusatzrente Die Kandidatenliste des ASGB hat wie bereits bei den vergangenen Laborfonds-Wahlen von allen Gewerkschaftslisten am meisten Zuspruch von den wahlberechtigten Arbeitnehmern …